Leider können wir zur Zeit keine weiteren Tiere aufnehmen.

Wenn Sie erfahren, dass ein Tier unter unzumutbaren Umständen gehalten wird, ausgesetzt werden soll, wenn Sie ein ausgesetztes Tier finden oder wenn Sie ein Tier in Not sehen/finden, rufen Sie bitte das Tierheim Hochtaunus (Tel. 0 61 71-230 97) oder die örtliche Polizeidienststelle an.

Für telefonische Hilfestellung und telefonische Beratung stehen wir Ihnen vormittags zwischen 10 und 12 Uhr und nachmittags zwischen 15 bis 17 Uhr gerne weiterhin unter der Telefonnummer 0 61 71- 5 19 86 zur Verfügung.

Vielen Dank!


Teilen Sie diese Webseite mit Ihren Bekannten und Freunden auf "Facebook", indem Sie unten auf den Button klicken. Sie unterstützen uns damit, schnell ein neues zu Hause für unsere Tiere in Not zu finden. Vielen Dank!

 

Tierschutzverein Oberursel im Taunus u. Umgebung e.V. seit 1956

Tierschutz mit Herz und Verstand

  • Wir helfen z.B. Auswege aus dem Katzenelend zu finden. Frei lebende Katzen können pro Jahr sechs bis zehn Junge zur Welt bringen. Nicht alle überleben, aber diejenigen die es schaffen, haben nur sehr selten ein artgerechtes Dasein. Viele frei lebende Katzen bieten ein trauriges Bild: halb verhungert, geplagt von Leukose, Augenkrankheiten, Katzenseuche, befallen von Flöhen und Würmern.
  • Wir fangen frei lebende Katzen ein, lassen sie kastrieren und versuchen sie anschließend zu vermitteln oder sie wieder in ihren gewohnten Lebensraum zu entlassen, wenn die Bedingungen dafür geeignet sind. Zumindest bei jungen Katzen bestehen gute Chancen sie an ein Zusammenleben mit Menschen zu gewöhnen. Oft ist auch ein vorheriger Aufenthalt im Tierheim notwendig, um sie gesundheitlich zu versorgen und wieder aufzupäppeln.
  • Aber auch im Haus gehaltene Katzen können zur Vermehrung des Katzenelends durch unkontrollierte Vermehrung beitragen. Deshalb appellieren wir an alle Katzenhalter:

Lassen Sie Ihre Katze oder Ihren Kater kastrieren!

Bitte helfen Sie uns, den Tieren zu helfen! Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail, wenn in Ihrer Umgebung nicht kastrierte Katzen leben. Wir organisieren das Einfangen von frei lebenden Katzen, übernehmen die Kosten der Kastration und auch den Transport zum Tierarzt.

 

Tel: 06171/51986 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Tierschutzverein Oberursel/Ts. u. Umgebung e.V.
Zimmersmühlenweg 58 , 61440 Oberursel
+49 6171 51986
+49 6171 56937 ( FAX )
  info@tierschutzverein-oberursel.de

Wie sind Mitglied im ...



 

  • animal-3075861_640
  • animal-3296309_1280
  • bird-3307610_1920
  • birds-3376178_1920
  • black-2365741_1920
  • bunny-183301_1920
  • crow-3352429_1920
  • dog-3363441_1920
  • dogs-817000_1920
  • dove-2639685_1280
  • ferret-361580_1920
  • grass-3364995_1920
  • hedgehog-child-1759027_1920
  • nature-3334688_1920
  • pigeons-3346416_1920
  • rabbit-2414356_1920
  • schafer-dog-3357519_1920
  • squirrel-3237708_1920
  • wildlife-3364630_1920

Copyright © 2018 Tierschutzverein Oberursel/Ts. u. Umgebung e.V.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok