Leider können wir zur Zeit keine weiteren Tiere aufnehmen.

Wenn Sie erfahren, dass ein Tier unter unzumutbaren Umständen gehalten wird, ausgesetzt werden soll, wenn Sie ein ausgesetztes Tier finden oder wenn Sie ein Tier in Not sehen/finden, rufen Sie bitte das Tierheim Hochtaunus (Tel. 0 61 71-230 97) oder die örtliche Polizeidienststelle an.

Für telefonische Hilfestellung und telefonische Beratung stehen wir Ihnen vormittags zwischen 10 und 12 Uhr und nachmittags zwischen 15 bis 17 Uhr gerne weiterhin unter der Telefonnummer 0 61 71- 5 19 86 zur Verfügung.

Vielen Dank!


Teilen Sie diese Webseite mit Ihren Bekannten und Freunden auf "Facebook", indem Sie unten auf den Button klicken. Sie unterstützen uns damit, schnell ein neues zu Hause für unsere Tiere in Not zu finden. Vielen Dank!

 

Tierschutzverein Oberursel im Taunus u. Umgebung e.V. seit 1956

Hochzeitstauben - in vielen Fällen Tierquälerei

Hochzeitstauben, mittlerweile ein Problem:

immer öfter bekommen wir Anrufe, dass wir weiße Tauben abholen sollen, die seit Tagen an einem Ort verweilen und desorientiert und manchmal auch schon abgemagert erscheinen. Die Tiere sind oftmals weiße Lach- oder Pfauentauben, die nicht gelernt haben, sich selber ihre Nahrung zu beschaffen, oder wie man überhaupt in freier Natur überlebt. Auch haben sie nicht die Fähigkeit der weißen Brieftauben, wieder nach Hause, zum Züchter zu finden. Also, bleiben diese Tauben dort, wo sie vom Anbieter "ausgesetzt" wurden und fallen oftmals Hunger oder Greifvögeln zum Opfer.  

Es gibt Hochzeitstauben-Züchter, die tatsächlich gut trainierte, weiße Brieftauben auf den Hochzeiten fliegen lassen, jedoch wird aus Geldgier immer öfter Schindluder getrieben, indem die Anbieter halt nicht kostspielige, weil unter hohem Zeitaufwand gut trainierte weiße Brieftauben einsetzen, sondern die völlig ungeeigneten Rassen, wie Lachtauben und Pfauentauben (weiß sind sie ja schließlich auch. Und wer schaut denn schon am schönen Hochzeitstag soooo genau hin?!).

Wer sicher gehen möchte, dass bei seiner Hochzeit wirklich alle glücklich sind, der lässt besser die Finger von "romantischen Hochzeitstauben", auf die nach der Freilassung oft nur der Tod wartet. Eine Belustigung der Menschen auf Kosten der Tiere kann niemand wirklich wollen.

Übrigens: das Aussetzen von Haustieren ist gesetzlich verboten. Es muss im Fall, dass die Tiere nicht mehr nach Hause finden, mit einer Anzeige wegen Tierquälerei gerechnet werden.

  • 1
  • 2
  • 3
  • Wildtiere gehen uns alle etwas an!

    Wildtiere gehen uns alle etwas an!

    Wir möchten uns herzlich bei allen tierlieben Menschen bedanken, die verletze, in Not geratene Wildtiere nicht liegen lassen, sondern sie zum Tierarzt bringen.
    Read More
  • Taubenschutz-Kampagne vom Deutschen Tierschutzbund

    Taubenschutz-Kampagne vom Deutschen Tierschutzbund

    Keine Angst vor Stadttauben! Tauben werden oft als „Ratten der Lüfte“ bezeichnet. Viele Menschen mögen sie nicht besonders und fürchten sich vor Infektionen. Auch sind die Tiere in Städten meist nicht erwünscht, da sie Gebäude und Plätze verunreinigen.
    Read More
  • Empörung & Mitleid genügen nicht!

    Empörung & Mitleid genügen nicht!

    Aber viele glauben, dass Tierschutz nur diejenigen etwas angeht, die Tiere halten oder beruflich mit Tieren zu tun haben. Das ist ein Irrtum. Auch Sie können sehr viel zum Tierschutz beitragen. Sie können mehr tun, als Mitleid zu empfinden mit Legehennen in Käfigbatterien, Versuchskaninchen oder Gänsen, die gestopft werden.
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3

Projekte

 

Fundtiere

 

 

 

Notfälle & Patenschaften

 

Wie sind Mitglied im ...



 

So finden Sie uns

  • animal-3075861_640
  • animal-3296309_1280
  • bird-3307610_1920
  • birds-3376178_1920
  • black-2365741_1920
  • bunny-183301_1920
  • crow-3352429_1920
  • dog-3363441_1920
  • dogs-817000_1920
  • dove-2639685_1280
  • ferret-361580_1920
  • grass-3364995_1920
  • hedgehog-child-1759027_1920
  • nature-3334688_1920
  • pigeons-3346416_1920
  • rabbit-2414356_1920
  • schafer-dog-3357519_1920
  • squirrel-3237708_1920
  • wildlife-3364630_1920

Copyright © 2018 Tierschutzverein Oberursel/Ts. u. Umgebung e.V.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok